Gefahrgutbeauftragter

Wenn ein Unternehmen an der Beförderung von Gefahrgut im weitesten Sinn beteiligt ist (Beförderung, Lagerung, Handel, Verpackung, usw.), muss dieses Unternehmen in der Regel einen Gefahrgutbeauftragten bestellen. Dem Unternehmen werden durch diverse Gesetze und Verordnungen Pflichten und Verantwortlichkeiten auferlegt, die es zu beachten gilt. 

 

Unsere Leistungen für Sie

- Gestellung eines externen Gefahrgutbeauftragten nach §3 der GbV       (Gefahrgutbeauftragtenverordnung) für den Verkehrsträger Straße

 

- Inhouse Schulungen für verantwortliche Personen nach Kapitel 1.3.2 ADR

 

- Schulungen der Personen, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind nach Kapitel 1.3.2 ADR

 

- Überprüfung der Klassifizierung Ihrer Gefahrgüter nach ADR/IATA-DGR

 

- Lieferung von Unfallmerkblättern nach Kapitel 5.4.3 in verschiedenen Sprachen

 

- Beratung zum Thema Gefahrgut-Bearbeitung-Lagerung-Transport für den Verkehrsträger Straße

 

- Erstellung der Jahresberichte

 

- Erarbeitung bzw. Beratung bei der Erarbeitung von Unfallberichten gemäß Kapitel 1.8.3.6 ADR

 

- Erarbeitung gutachtlichter Stellungnahmen

 

- Hilfestellung bei der Erarbeitung und Aufbau einer untermehmenspezifischen Gefahrgutorganisation

Sie haben Interesse?

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Leistungen. Kontaktieren Sie uns unter +49 7821 9914741/-742 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

+49 7821 9914741/-742

info@wgt-gmbh.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten bei der WGT GmbH.

  

Alle Meldungen

Jobs

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Anstellung oder möchten sich beruflich verändern. Nur noch einen Klick und Sie kommen zu unseren Angeboten.

 

Zu den Angeboten

WetterOnline
Das Wetter für
Lahr
mehr auf wetteronline.de